quersumme#1 hat stattgefunden

Schreibe einen Kommentar

Die erste quersumme hat stattgefunden. Am letzen Mittwoch traf sich ein kleiner, aber feiner und diskussionsfreudiger Kreis in der station21, um quersumme offiziell losfliegen zu lassen. Die vielen guten Inputs, Fragen und Anregungen werden wir in die Website und die Kommunikation einfliessen lassen – der Prozess geht weiter.

Besonders präsent war die Schärfung dessen, was eine quersumme ist oder sein kann. Die Kurzfassung:

Du + Thema + Ort = quersumme = Begegnung + Austausch + Interdisziplinarität

Und die lange Version:

  • quersummen sind angekündigte thematische Veranstaltungen, deren Mehrwert in der Interdisziplinarität der anwesenden Fachleute liegt.
  • quersummen richten sich an Raum(er)forscher, Kuratorinnen, Vermittler, Grafikerinnen, Szenografen und sonstige Kommunikatorinnen im Raum.
  • quersummen können Austauschplattformen, gemeinsames Problemelösen, Ausstellungsbesuche, Expertengespräche, Workshops, Feedbackrunden, … sein.
  • quersummen können in Institutionen, im Atelier, unter freiem Himmel, in Werkstätten, … stattfinden.
  • Eine quersumme können alle durchführen, die ein Thema oder eine Frage zum interdisziplinär Anschauen, Durchdiskutieren oder Reflektieren haben. Meldet euch direkt bei uns unter info@quersumme.ch, wir unterstützen euch gerne.

quersumme wurde ins Leben gerufen von Amanda Unger (Kulturvermittlerin am
Kunstmuseum Luzern und dem Museum für Gestaltung Zürich), Bettina Riedrich (selbständige
Kulturvermittlerin und Ausstellungskuratorin) und Elisabeth Abgottspon (Leiterin und
Kuratorin Ortsmuseum Küsnacht).

quersumme wird das, was wir alle zusammen daraus machen. Wir sind gespannt, wie’s weitergeht!

Bettina, Amanda und Elisabeth

Foto: Letzte Vorbereitungen für quersumme#1

quersumme
Letzte Artikel von quersumme (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.