«Wege der Opponentinnen» mit Nicole Biermaier x Aglaia Haritz

Schreibe einen Kommentar

«Wege der Opponentinnen» zeigt ornamentale Werke der beiden Künstlerinnen Aglaia Haritz (*1978, Bellinzona) und Nicole Biermaier (*1971, Baden). Während Nicole Biermaiers konzeptuelle Arbeiten von der Auseinandersetzung mit philosophischen Werken aus der feministischen Literatur zeugen, nimmt Aglaia Haritz ethnologische Elemente in ihren textilen Arbeiten auf. Exklusiv für das König Büro haben sie in monatelanger Zusammenarbeit ein rhizomartiges Netz entstehen lassen, das sich raumgreifend ausbreitet und schliesslich die Durchbrechung einer starren Dualität thematisiert. Auf den ersten Blick harmlos, entwickelt die Installation bei näherer Betrachtung erst ihre Potenz. 

Die Ausstellung präsentiert textile Werke und Arbeiten auf Papier.

Die Eröffnung findet am 10. Juni 2021 statt, von 17–21 Uhr. Selbstverständlich werden die Vorschriften des BAG stets eingehalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Öffnungszeiten
11. Juni – 10. Juli 2021
Mi–Fr 12–18 Uhr
Sa 12–16 Uhr
sowie nach Vereinbarung 

Kontakt
kunst@koenigbuero.ch
+41 41 201 20 54
www.koenigbuero.ch

Susanne König
KategorieSag's dem Netzwerk

von

König Büro ist eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst in Zürich, gegründet im Jahr 2020. Das Medienspektrum reicht von Malerei, Zeichnung und Fotografie über Skulptur bis zu Audio-Video Installationen. Seit 2013 übernimmt das König Büro für Kundinnen und Kunden die Leitung von Kunstproduktionen. Das König Büro vermittelt ausserdem Werke und berät Private und Firmen beim Kauf und bei der Platzierung. Es betreut Sammlungen für kleinere und mittlere Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.