Geschichten des Schweizer Grafikdesigns

Schreibe einen Kommentar

„Mapping Graphic Design History in Switzerland is not just another book that retells a success story of swiss graphic design“… lautet der Titel der im September 2016 erscheinenden Publikation, die bereits beim Triest Verlag zu bestellen ist.

Es geht um Geschichtsschreibung im Grafik Design, der Frage des Status von Grafik Design als lebendige Tradition der Schweiz und darum wie die Disziplin bis anhin gewachsen ist.
Ein Anliegen der Publikation ist es, Ansätze und Methoden zu historischer Forschung zu Grafikdesign in der Schweiz kritisch zu diskutieren und neue Anstösse zu geben.

Darin zu finden sind unter anderem:

  • Elf Texte von Autoren aus den deutsch-, französisch- und italienischsprachigen Gebieten der Schweiz zu Produktion, Vermittlung und Konsum visuell gestalteter Artefakte und Prozesse sowie den daraus hervorgegangenen Diskursen.
  • Die Texte werden durch etwa 100 farbige, grossteils unveröffentlichte Abbildungen illustriert.
  • Neben diesen wissenschaftlichen Beiträgen enthält die Publikation vier Bildstrecken montiert aus historischem Bildmaterial sowie ein umfangreiches Literatur- und Medienverzeichnis zum Grafikdesign in der Schweiz.

Herausgeber sind Davide Fornari und Robert Lzicar. Mit Letzterem hatte ich das Vergnügen, einen der Texte zu schreiben und zur Publikation beizutragen.

Amanda Unger
Letzte Artikel von Amanda Unger (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.